Geschenke die Herzens-Welten bewegen

Der Preis macht noch lange kein wertvolles Geschenk aus und wer Mühe damit hat ein Geschenk, egal welcher Art, von Herzen anzunehmen, der darf sich liebevoll im Zulassen und Annehmen üben. Weihnachten ist das Fest der Liebe - Selbstliebe.

Die wertvollsten Geschenke hinterlassen Spuren in den Herzen des Beschenkten und des Schenkenden. Geschenke die bedingungslos von Herzen kommen, sind für beide Seiten ein Gewinn.

Unbezahlbare, unvergessliche Herzens-Geschenke:

  • Zeit und uneingeschränkte Präsenz. Da sein, zuhören, mit fühlen. Sich selbst hinten anstellen.
  • Einen Streit beiseite legen und begraben. Friedvolle Zeichen setzen. Neu anfangen.
  • Ex-PartnerIn im Herzen frei geben, loslassen, schafft Frieden und Platz für Neues.
  • Jemandem oder sich selbst Vergeben, verzeihen. Erinnern Sie sich daran, was Sie daraus lernen durften. Das Gute in jenem Menschen anerkennen und wertschätzen, wenn, dann nur über diese Eigenschaften sprechen.

Kennt ihr noch das Wichteln? Eine wunderbare, lichtvolle und fröhliche Form des Schenkens. Man schenkt jemandem etwas wovon man weiss, dass er es brauchen kann. Wichtig: Jene Person/en sollte nicht erfahren, von wem die Überraschung gekommen ist. Wir alle sind Eins.

Bei den Indianern wird ein Geschenk immer mit einem kleinen, kraftvollen Ritual übergeben. Ich schenke dir dieses Geschenk von meinem Herzen - zu deinem Herzen. Visualisieren Sie diese Worte, von Herz zu Herz. 


Sich selbst oder jemand anderem etwas Gutes tun: Eine wunderbare Möglichkeit für eine Überraschung ist ein  Geschenkgutschein für eine mediale Beratung, ein Channeling oder eine wohltuende, befreiende schamanische Behandlung. Anfragen nehme ich gerne über Kontakt entgegen.


Bewegen Sie Herzens-Welten.
In diesem Sinn grüsse ich euch herzlich - eure Mia Eichenberger