Angst oder Liebe, - wähle weise!

Wir alle haben vom Attentat in Paris gehört oder gelesen. In diesem Zusammenhang werde ich von meinen Spirits angeleitet, euch einige Gedanken für den sinn-vollen Umgang mit solchen und ähnlichen Situationen mit auf den Weg zu geben.

 

Jeder einzelne hat die Wahl, ob er sich auf die Energien von Angst, Hass oder Wut einschwingen will und diese Energiefelder nährt, oder sich bewusst für Liebe entscheidet. 

 

"Wähle weise,

sodass die Konsequenzen deiner Wahl 

dich zufrieden in dein Spiegelbild blicken lassen."


Wie wird der Terror, die Angst, noch geschürt, oder mit anderen Worten, genährt. Ist es das was du wirklich willst. Denkst du nicht, dass diese Welt über solche Vorkommnisse geradezu schreit nach mehr Liebe? 

Ihr alle fühlt Betroffenheit und viele haben das Gefühl von hilflos ausgeliefert sein, doch das seit ihr nicht wirklich. Ist es nicht sinnvoller ein Licht anzuzünden für all die Betroffenen, ein Licht dass die Dunkelheit (Angst, Hass, Wut) erhellt. Ein Licht das an Liebe erinnert und anknüpft. 

 

"Wahres Mitgefühl fällt keine Urteile,

wahres Mitgefühl ist

deine Herzensangelegenheit."

 

Ein Licht das steht für Liebe, Liebe als einzige Kraft die Gutes schafft. Ein Licht das auch deine eigenen Schatten erhellt. Euch allen wurden beide Anteile mit auf den Lebensweg gegeben, das Licht und die Schatten, mit dem Sinn, dass dein Licht immer mehr die eigenen Schatten zu befreien vermag. Es geht nicht darum, dass du deine Schatten versteckst oder verleugnest, sondern auch diese annimmst als Teil von dir, mit der Absicht auch hier dem Licht Einlass zu gewähren.


"Ein Liebes-Versprechen sich selbst zu geben,
kann viele mühsamen Wege ebnen."

 

In diesem Sinn überlassen wir euch die Wahl, - doch wähle weise.

***

In Dankbarkeit für unser aller Wohlergehen wünsche ich euch allen eine lichtvolle Zeit. Mitakuye Oyasin - von Herzen eure Mia Eichenberger

 

Teilen erwünscht!