Nahrung für Körper, Geist, Herz und Seele!

Die Ernährung hat einen enormen Einfluss auf das Wohlbefinden. So haben zB. bestimmte Lebensmittel einen direkten Einfluss auf dein seelisches Wohl und somit auch auf die Gesundheit. 

Mit Nahrung ist auch das Geistige angesprochen. Deine eigenen Gedanken und all das, womit Du dich beschäftigst und in Berührung kommen lässt, wie zB. das Umfeld, Musik, Filme, Lektüren, Nachrichten und vor allem auch Negativschlagzeilen. 

 

"Was Du magst, tut dir nicht immer gut.

Was wirklich gut tut, hast Du nicht zwingend gern."

 

Ich habe mich Anfang Jahr bewusst dazu entschieden, meine Ernährungsgewohnheiten radikal auf gesunde Einfachheit umzustellen. Dadurch begann sich vieles in meinen bisherigen Verhaltensgewohnheiten und Empfindungen zu verändern. Ich hatte sogleich noch viel mehr Energie als sonst schon und am Abend war ich früher müde und folgte diesem Impuls, der mir mein Körper signalisierte. Folglich hat sich die Schlafqualität wunderbar verbessert und ich erwache morgens in der Früh vor Sonnenaufgang, mit einer unbändigen Freude im Herzen und ich geniesse die Magie jedes erwachenden neuen Tages. 

 

Wenn ich Nachts wach werde, verbinde ich mich mit meinem Herzen und bedanke mich für seine Liebe, ich sage ihm, wie sehr ich seine Liebe liebe und geniesse die direkte Reaktion meines körperlichen Empfindens. Eingebettet in dieses wohlige Gefühl schlafe ich sogleich wieder ein und erfahre über die folgenden Träume wertvolle Inspiration für mein Leben. So auch am vergangenen Wochenende.
Wie schon so oft, wurde mir eine Pflanze gezeigt, diesmal handelte es sich um den Ackerschachtelhalm, auch Zinnkraut genannt und umgangssprachlich Katzenschwanz.
Die Heilkraft der mir auf diesem Weg gezeigten Pflanzen, erstaunen mich immer von neuem und ich fühle tiefe Dankbarkeit für diese Offenbarungen.

 

Die heilsame Wirkung dieses altbekannten Wunderkrauts, möchte ich heute mit euch teilen.

Das seit Urzeiten verwendete Zinnkraut, wirkt unter vielem anderem als entzündungshemmend, gewebestraffend, schleimlösend, harntreibend und entgiftend. 
Es findet erfolgreiche Anwendung bei Nieren- und Blasenentzündung und -Schwäche, Gelenkschmerzen, Arthrose, Rheuma, Gicht, Husten, Depressionen, Durchblutungsstörungen und bei Juckreiz.

Vor allem eine gut funktionierende Niere hat einen direkten Zusammenhang auf die körperliche Gesundheit und die Psyche. So beeinflusst eine wieder gut durchblutete Niere den Stoffwechsel, die entwässernde Wirkung des Zinnkraut Tees reguliert den Wasserhaushalt und soll dadurch einen enorm positiven Einfluss auf die Herztätigkeit, die Lunge und das Augenlicht haben. 
Bei Problemen mit den Bandscheiben, sollten die Beschwerden durch regelmässige Sitzbäder, schnell gelindert und aufgelöst werden können.

Informiere dich im Internet oder noch besser in einer guten Drogerie oder Apotheke, über mögliche Zinnkraut-Produkte und deren korrekte Anwendung. Ansonsten kann ich die Berg-Apotheke in Zürich sehr empfehlen, diese versendet auch per Post.

 

Viel Freude und Erfolg beim Anwenden dieses wahrhaftigen Alleskönners.

Hier gehts entlang, zu den beliebten aktuellen Veranstaltungen.

 

Ich wünsche euch von Herzen, einen farbenfrohen und erfüllten Spätherbst.

Ich bin für dich da, eure Mia Eichenberger

 

Anmeldung zum Newsletter