Konditionen und AGB Weiterbildung


Konditionen und AGB - Heilung für Tiere

Die Kurse werden mit maximal 12 oder minimum 3 Teilnehmenden durchgeführt. Theorie sowie praktische Übungen werden im steten Wechsel vermittelt. Verpasste Kurstage können in einer Privatschulung nachgeholt werden, Tarif siehe Privatschulung.

Die Schulungseinheiten dauern ca. 4 Stunden. Bei weniger als 5 Teilnehmenden kann sich die Kurszeit verringern. Es kann sein, dass einzelne Themen leicht mehr Zeit benötigen. Wir machen 2 kurze Pausen.


Eine Anmeldung ist verbindlich, dies gilt auch für einzelne Kurstage. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Zahlungseingangs berücksichtigt. Die Zahlung für die ersten beiden Kurstage, von 360 Fr., sichert Ihnen die Teilnahme an der Weiterbildung. Alle weiteren Kurstage sind jeweils für 2 Einheiten im Voraus zu begleichen. Wenn Sie die einmalige Bezahlung wünschen, sind die Gesamtkosten von Fr. 2050 vor Beginn des Jahreskurses zu begleichen.


Rücktritt, Fernbleiben

Tritt der Teilnehmende weniger als 30 Tage vor Beginn der gebuchten Veranstaltung zurück, sind die folgenden Kosten in Prozenten zu bezahlen:

30-11 Tage vor Antritt = 50% der Kurskosten

10-0 Tage vor Antritt bis Antrittstag = 100% der Kurskosten

Bei Krankheit/Unfall mit Arztzeugnis = 0% der Kurskosten

Forderungen auf Rückzahlung sind bei Fernbleiben von der gebuchten Veranstaltung ausgeschlossen.

 

Versicherung ist Sache jedes einzelnen Teilnehmenden. Die Teilnahme an Veranstaltungen ist freiwillig. Jeder Teilnehmende trägt die vollumfängliche Verantwortung für sich selbst und seine Handlungen, innerhalb und ausserhalb des Kurses. Jegliche Haftung wird abgelehnt.


Bei nicht einhalten dieser Bestimmungen behält sich die Kursleitung vor, Teilnehmende ohne weitere Begründung aus der Weiterbildung auszuschliessen. 

Im Weiteren gelten die üblichen AGB.

 

Der Besuch der Veranstaltungen kann Sie innerlich stärken und in der persönlichen Entwicklung enorme Schritte weiterbringen. Es ersetzt jedoch keinen Arztbesuch, Therapeuten oder Medikamente. Es dient als ganzheitliche Therapieform und/oder als wirkungsvolle Ergänzung zur Schulmedizin.