Mia's Blog

"Mitakuye Oyasin!"

Ein Segensgebet der Lakota Indianer. Es heisst soviel wie: "Alle meine Verwandten". Wir alle sind eine grosse Familie. Menschen, Tiere, Pflanzen, Bäume, Steine, Gewässer, Sonne, Mond, Sterne... wir alle sind beseelt von der einen grossen Kraft und Teil der Natur.

Die Beiträge in meinem Blog laden Sie dazu ein, sich als Teil der Natur wieder neu zu entdecken, der inneren Wahrnehmung zu vertrauen und ihrer wahren wunderschönen Kraft zu begegnen und das volle Potential zu entfalten. Schön dass Sie auf dem Weg sind!

Von Herz zu Herz - Mia Eichenberger - Schamanische Praxis

 

Anmeldung für den Newsletter


Das wertvollste Geschenk!

 

Am Anfang war Liebe. Die Liebe war so wunderschön strahlend und sie wusste, dass aus ihr gar ALLES entstanden ist. Sie wusste von ihrem unbegrenzten Wert und der tiefen Glückseligkeit und unversiegbaren Fülle.

 

Doch die Menschen hatten vergessen, wie sich Liebe anfühlt und schon bald begannen sie, die Liebe in Geschenke, in Autos, Geld, Kleider, Reisen, Speisen und weiss ich was zu suchen oder gar darin einzupacken. Dem Irrsinn waren keine Grenzen gesetzt und die Menschenseelen schienen in einen nie enden wollenden Wettkampf verwickelt zu sein, sie vergassen den Ort und Wert der Liebe in ihren Herzen und wurden immer unglücklicher und unzufriedener.
Immer mehr materielle Dinge mussten her und je mehr davon da war, umso gieriger wurden sie. Ja, sie wollten andere Menschen, Länder und ganze Kontinente besitzen, sie kämpften für etwas, das ihnen nur für die Zeit ihres Erdenlebens ausgeliehen war.

Mutter Erde und ganze Meere wurden langsam mit Müll überfüllt und der Mensch begriff immer noch nicht und häufte sich selbst und all seine Lieben weiter mit kostspieligen Geschenken ein.

 

Die Liebe schaute geduldig zu und wusste von dem Tag, an dem die Menschen ihren Wert wieder erkennen und zurück zu ihr finden würden. Sie beobachtete weiter und entdeckte immer mehr Menschengeschöpfe, die verzweifelt nach ihr suchten und das ganze war für jeden Einzelnen sehr, sehr anstrengend. Nicht selten war die Liebe über dieses seltsame Verhalten belustigt, wenn die Menschen weiterhin viel Geld ausgaben und die ewig anwesende Liebe immer noch nicht bemerkten. 

 

Eines Nachts, es war nach Menschenrechnung an einem 21. Dezember, die Wintersonnenwende und Geburt des Lichts, hatte die Liebe eine geniale Idee. Sie beschloss, die Menschen während des Schlafes zu besuchen und machte sich in ihren Herzen ganz breit und weit. Sie füllte alle Herzen mit ihrer wunderschön magischen Kraft und freute sich über all die schönen Träume, von Frieden, Liebe, unendlicher Dankbarkeit und Vertrauen, die die Menschen in jener Nacht hatten. Als diese am darauffolgenden Morgen erwachten und aufstanden, bemerkten sie sogleich, dass etwas anders war.

Nichts tat ihnen mehr weh und sie verspürten eine so tiefe Glückseligkeit in ihren Herzen, die sie ohne zu zögern zu teilen begannen. Ohne Worte umarmten sie ihre Lieben sehr lange. Sie gingen auf die Strasse und zur Arbeit, grüssten alle mit dem liebevollsten Ton, den es je auf Erden gab. Sie umarmten ihre Chefs und Mitarbeiter und alle gaben ohne zu überlegen ihr Allerbestes. Jeder einzelne schenkte sein Grösstes und alles was zuvor scheinbar gefehlt hatte, war aus ihrer Erinnerung verschwunden, einfach ausradiert durch die wundersame Kraft der Liebe.
Wie kleine Kinder, sahen sie die Welt als einen magischen Ort, in dem die treibende Kraft von unendlicher Liebe erfüllt war. Sie bemerkten, dass je mehr Liebe sie gaben, umso mehr schenkte ihnen die Liebe zurück. Ein unbesiegbarer Strom umgab die ganze Welt wie eine Art Liebeswelle. So wurde in jener Nacht das Liebeslicht neu geboren und ist noch heute in allen Herzen zuhause.

Verbirg dich nicht weiter hinter Geschenken und Ablenkungen. Mache dich bereit und lade die Liebe ein. Lasse zu, dass auch Du Teil dieses Welt-Weihnachtswunders bist!

Inspiriert aus meiner goldenen Feder. Bild und Text ©Mia Eichenberger


Die Schamanische Praxis ist zwischen den Festtagen für euch geöffnet. Es hat noch wenig freie Termine. Gerne nehme ich deine Terminanfrage über Telefon entgegen.

 

Aktuelle Veranstaltungen
Freitag 28. Dezember 2018 - Stimme dich auf dein kraftvolles 2019 ein

Montag 07. Januar 2019 - Meditationsabend für Frauen

 

Ich freue mich auf dich und wünsche bis dahin eine rundum liebevolle Zeit.
Von Herz zu Herz eure Mia Eichenberger

 

 


Heilsame und erfüllende Beziehungen!

Jede Beziehung, Familie, Freundschaft, private und berufliche Verbindung und auch die Beziehung zu sich selbst, ist durch einen segnenden Geist beseelt. Dieser Geist ist das höhere Bindeglied und will von allen Seiten wahrgenommen, zugelassen und durch das Bewusstsein dieser Kraft genährt werden. Sei dies als Beispiel durch bedingungslose liebevolle Zuwendung, Zuhören, ganzheitlicher Präsenz, kleinen Aufmerksamkeiten, Ehrlichkeit und nährenden Gesprächen. Es ist wie ein unsichtbares Drittes, das einen äusserst wichtigen Teil davon bestimmt, ob Verbindungen bestehen bleiben und erblühen.

 

Zu Beginn einer jeden Beziehung, ist es ein noch unbekanntes, unsichtbares Energiefeld, in das alle Beteiligten aufgenommen werden. Dieses Kraftfeld ist gefüllt mit strahlendem Licht, bedingungsloser Liebe, Glückseligkeit, Chancen und Möglichkeiten für persönliches und gemeinsames Wachstum. 

Wenn nun im Laufe eines gemeinsamen Weges, beispielsweise Disharmonien durch Enttäuschungen geschehen, kann es vorkommen, dass der verletzte Anteil in Erwartungen an das Gegenüber, Aufopferung und als scheinbares Opfer hängen bleibt. Der heilsame und persönlichkeitsstärkende Prozess wird durch das Ungleichgewicht verhindert. Mit anderen Worten: Der Segen des unsichtbaren Dritten kann nicht mehr frei fliessen, sodass der Beziehungsgeist nicht mehr genährt wird.

Mögliche Lösungsansätze können unter anderem sein: Zeit mit sich alleine zu verbringen, um sich den eigenen verletzten Gefühlen bewusst zu werden, Geschehenes zu verarbeiten und die darin verborgene stärkende Kraft im eigenen Herzen zu integrieren. Auch lösungsorientierte Gespräche gehören dazu und wenn nötig, das herbeiholen von professioneller Prozess-Unterstützung.

 

Als gesunde Beziehungsbasis dient die gegenseitige wohlwollende Offenheit und der Herzenswunsch nach Klärung und Heilung der Beziehung. Beruht dieses innere Verlangen auf Gewohnheit, Bequemlichkeit oder nur auf einer Seite, so gilt es inne zu halten, in Dankbarkeit für die gemeinsame Zeit zu akzeptieren, loszulassen und sich mutig seinen eigenen Gefühlen und dem darin verborgenen Wachstum zu stellen. Keinesfalls ist es eine Lösung, sich abzulenken oder anderweitig zu kompensieren um zu verdrängen. Dies würde das Leid nur noch verstärken.

Das Leben ist zu kostbar und zu kurz für unnötige Warteschleifen. So benötigt auch das Herz Ruhephasen und kann dazu verhelfen, noch mehr bei sich selbst anzukommen, um sich für neue Ansichten und Wege zu öffnen.

 

"Sich dem innewohnenden ewig währenden Licht zu öffnen

ES zu fühlen als liebendes Pulsieren im Körper
sich  vertrauensvoll hinzugeben und zuzulassen

was das lichtvolle Geheimnis mit dir macht."
Mia Eichenberger

 

Mögen all eure Beziehungen erblühen und durch die Kraft des unsichtbaren Dritten im Bund, weiterhin gesegnet sein. Das wünsche ich euch allen von Herzen.
Eure Mia Eichenberger

 

Gutes erzeugt Gutes. Gerne möchte ich euch die Möglichkeit für eine Weihnachtsspende empfehlen. Die Spendengelder kommen zu 100% direkt dem Empfänger "Daily Bread" zugute: Kinder der verlorenen Zeit - "Daily Bread"

 


Kinder der verlorenen Zeit - "Daily Bread"

Wir alle wissen von Kindern, denen einen Teil der Zeit abhanden gekommen ist, unter anderem durch schwere Schicksalsschläge, körperlichen oder seelischen Missbrauch.

 

In diesem Zusammenhang möchte ich euch einladen, dieses Herzens-Projekt, es nennt sich "Daily Bread", mit einer Spende zu beschenken. Die Spendengelder kommen zu 100% direkt dem Empfänger "Daily Bread" zugute. Der Anfang ist bereits gemacht. 

 

 

 

 

"Was Du in der Welt heilst,

heilst Du auch in dir.

Was Du in dir heilst,

heilst Du in der Welt."

 

 

Daily Bread - Heimat für missbrauchte Kinder

Daily Bread bietet missbrauchten Kindern und Waisen ein Heim voll Warmherzigkeit und allem, was ein Kind zum Gedeihen braucht:

- Wohnen & Essen

- Medizinische Versorgung

- Freizeit-Aktivitäten: Singen, Musicals, Sport, Gestalten

- Ausbildung: vom Kindergarten bis zum Schulabschluss

- Berufsbildungen: Computer-Fachperson, Schreiner, Sanitär, Elektriker, Näherin

Die Kinder werden liebevoll betreut und finden so ihr Selbstwertgefühl wieder und werden auf ein eigenständiges Leben im Erwachsenenalter vorbereitet. Daily Bread liegt in ländlicher Gegend ausserhalb von East London in Südafrika. Rommel Roberts, den ich vor kurzem persönlich kennen lernen durfte, engagiert sich sehr dafür, dass alle einen Beruf erlernen können. Für Weihnachten studiert er jeweils mit den Kindern ein Musical für ein grosses Publikum ein.

Spenden helfen, dass die Kinder hoffnungsvoll in ihre Zukunft blicken können. Zudem werden die Menschen in ihrem Heimatland unterstützt, damit diese ein eigenständiges Leben führen können und nicht wie in vielen anderen Ländern, als Flüchtlinge aufbrechen.

 

Spenden:

Da die Transfergebühren hoch sind, wird das in der Schweiz gesammelte Geld jeweils in grösseren Beträgen nach Südafrika gesendet. Das Geld kommt zu 100% direkt zum Empfänger. Bitte bei der Einzahlung vermerken, wofür das Geld bestimmt ist: Daily Bread 

 

Schweizer Konto:

Susanne Gubler-Merz

Unterdorfstrasse 5

8507 Hörhausen TG

Raiffeisenbank Tägerwilen*

Hauptstrasse 67

8274 Tägerwilen TG

Konto: IBAN CH3481412000005158792

SWIFT RAIFCH22E12

SIC Bank Code 81412

Vermerk: ‘Daily Bread’

 

Ich bedanke mich im Namen von Rommel Roberts und Susanne Gubler und wünsche euch von Herz zu Herz eine wundervolle und gesegnete Novemberzeit.

Eure Mia Eichenberger

 


Ehre das Ahnenreich - Mitakuye Oyasin

Jedes Jahr in den Stunden vom 31. Oktober auf den 01. November lüftet sich der Schleier zum Ahnenreich und diese Kraft wird besonders für sensible Lebewesen noch deutlicher spürbar.

"Mitakuye Oyasin" heisst so viel wie "alle meine Verwandten, meine Familie". Die Ahnenlinie bedeutet sehr viel mehr, als Verwandte vom selben Blut. Es beinhaltet auch die geistige Familie, sowie Tiere, Pflanzen, Mineralien, Naturwesen, Sterne und Engel, mit denen wir uns tief im Herzen verbunden fühlen.

 

Alles ist eins.
Ihr die ihr vor mir kamt,

ich ehre euch,

ihr habt mir den Weg geebnet. 


In diesem Sinne wünsche ich dir Frieden mit dir selbst und mit allem was ist und ein freudiges Lachen im Herzen.

Eure Mia Eichenberger

 

Hier entlang zu den: Öffnungszeiten 
Neu über den Winter auch Sonntags.
 

 


Verstorbene Seelen in der Anderswelt

Ihr Lieben, aus aktuellen Geschehnissen, möchte ich euch heute über verstorbene Seelen und die Anderswelt berichten.
Die Anderswelt ist eine unsichtbare Ebene, die sich unmittelbar neben der für uns "realen Welt" befindet. Sie ist fühlbar und für einige von uns auch sichtbar. In diese Welt einzutauchen bedarf es einer guten Erdung und/oder allenfalls Betreuung durch eine professionelle Begleitung, wodurch eine komplette Rückkehr von der Anderswelt in die irdische Ebene gesichert werden kann. 

Wenn eine Seele sich beschlossen hat, zum für sie perfekten Zeitpunkt und der Übereinstimmung mit dem grossen Geheimnis (wahre Bedeutung von Gott oder dem grossen Geist), von uns zu gehen, zurück zum Ursprung, nachhause ins Licht, wird ihr auf der irdischen Ebene durch individuelle Ereignisse, dieser Übergang eingeleitet und ermöglicht. Für das betroffene Lebewesen, Mensch und Tier, ist dies im natürlichen Fall ein heilsamer, heiliger und feierlicher Prozess.

Für die Angehörigen, ist das Loslassen des geliebten Lebewesens meist durch herzzerreißenden Abschiedsschmerz und Unverständnis geprägt.

War ein Abschied im menschlichen Verständnis nicht mehr möglich, können sich allenfalls, auch durch Unwissenheit, die Auswirkungen für beide Seiten unangenehm potenzieren und diese Phase kann sich in vielen Fällen über Jahre dahin ziehen.

 

In der aktuellen Zeit, sterben ungewöhnlich viele und auch junge Seelen durch einen spontanen Tod, so erging es auch Georg. Sein Erdendasein fand vergangene Woche ein unvorhersehbares und rasches Ende.

Als Mittlerin zwischen den Welten hatte ich die Ehre, ihn nach dem Tod zu Unterstützen, damit er seinen Weg zurück nach hause finden konnte. Georg war zu Lebzeiten ein lebensfroher Mann, Anfang fünfzig, der in vielem nur das glaubte, was er sah. So gab es für ihn keine sichere Existenz nach dem Tod und er hatte sich dadurch auch nicht wirklich mit dem Leben nach dem Tod auseinander gesetzt. Durch meine liebevolle Zuwendung, durfte ich ihm in dieser Situation weiter helfen.
Mit der Erlaubnis meines Klienten, der eine tiefe Freundschaft mit Georg pflegte, darf ich euch anbei teilhaben lassen, an meiner Befreiungsarbeit, die unmittelbar an den Folgetagen nach dem Todesfall stattfanden.

Auszug aus meiner Licht- und Befreiungsarbeit mit Georg
Es hat etwas gedauert, bis sich die Lage um Georg beruhigen liess. Bei spontanem Hinscheiden geschieht es häufig, dass sich die Person in einem Schockzustand befindet, dies war auch bei Georg so. Er hatte ein ständiges fast hysterisches Lachen und ihm war nicht bewusst, was geschehen war und dass es kein Zurück mehr gibt. So war er gestern noch völlig orientierungslos.

Erst heute morgen war er bereit zu akzeptieren und so konnte er sich und sein Herz für seinen neuen Weg öffnen. Er befindet sich nun auf der Reise ins Licht, dem wahren Zuhause. So durfte sich auch sein Befinden und seine Übermittlungen verändern. War Georg gestern noch ein eher ärgerliches "ich weiss gar nicht was für ein Theater ihr da um mich macht", ist es heute ein an "in Liebe und Dankbarkeit an euch denken." 

Es ist ihm noch wichtig, dass er euch folgendes mitteilen darf: Es war nicht immer so, wie ich mich gezeigt habe. Meine wahren Gefühle habe ich oft vor meinen Liebsten verborgen und das tut mir sehr leid. Ich möchte dass ihr, speziell auch beim Abschied, in Liebe an mich denkt, dies wird mir helfen und Kraft senden. Wenn ihr weinen solltet, so macht es in Liebe und nicht in Trauer. Ihr wisst, dass ich Tränen ganz und gar nicht ausstehen konnte... (Augenzwinkernd-Lächeln) so braucht es denn keine Blumen, wenn, dann eher einen Kaktus... (herzhaftes Lachen)

Nun will ich weiter gehen, doch ich melde mich in einer gewissen Zeit wieder. Der nächste Sonnenstrahl der euch ecklig blendet, ist ein Gruss von mir.

In Liebe euer Kumpel Georg 🌵

 

Auch wenn es sich hier im Fall von Georg, um eine vom Zeitpunkt her ideale Loslösung handelt, so ist es auch nach Monaten oder Jahren nie zu spät und für die Gesundheit aller Beteiligten sehr wichtig, sich zu lösen, um Abschied nehmen zu können.

 

Als Mittlerin zwischen den Welten ist es meine Aufgabe, beide Seiten liebevoll zu begleiten und Beistand zu bieten. Auch wenn es schon längere Zeit her sein sollte, oder Sie noch gewisse Angelegenheiten mit dem Verstorbenen plagen, zögern Sie nicht und rufen Sie mich an. Ich freue mich auf Sie - eure Mia Eichenberger

 

Wie fühlen Sie sich, wenn Sie an bestimmte verstorbene Personen oder Haustiere denken, ist da innerer Frieden und Liebe, oder sind da Gefühle, die Sie lieber vor sich her schieben?


Vorschläge von Dienstleistungen in Zusammenhang mit diesem Thema:

Clearing/Befreiungstherapie, Jenseitskontakt, Sterbebegleitung, Fernheilung

In Zusammenhang mit unseren lieben Tieren

Medialität für Tiere, Fernclearing, Sterbebegleitung, Fernheilung

 

Oder nehmen Sie ihr Geschenk des Friedens auf diese Weise in Empfang und besuchen Sie das Erlebnis-Seminar


Im gemeinsamen und vertraulichen Gespräch finden wir die für Sie optimal passende Dienstleistung und Lösung. Bis bald über Kontakt

 


Nahrung für Körper, Geist, Herz und Seele!

Die Ernährung hat einen enormen Einfluss auf das Wohlbefinden. So haben zB. bestimmte Lebensmittel einen direkten Einfluss auf dein seelisches Wohl und somit auch auf die Gesundheit. 

Mit Nahrung ist auch das Geistige angesprochen. Deine eigenen Gedanken und all das, womit Du dich beschäftigst und in Berührung kommen lässt, wie zB. das Umfeld, Musik, Filme, Lektüren, Nachrichten und vor allem auch Negativschlagzeilen. 

 

"Was Du magst, tut dir nicht immer gut.

Was wirklich gut tut, hast Du nicht zwingend gern."

 

Ich habe mich Anfang Jahr bewusst dazu entschieden, meine Ernährungsgewohnheiten radikal auf gesunde Einfachheit umzustellen. Dadurch begann sich vieles in meinen bisherigen Verhaltensgewohnheiten und Empfindungen zu verändern. Ich hatte sogleich noch viel mehr Energie als sonst schon und am Abend war ich früher müde und folgte diesem Impuls, der mir mein Körper signalisierte. Folglich hat sich die Schlafqualität wunderbar verbessert und ich erwache morgens in der Früh vor Sonnenaufgang, mit einer unbändigen Freude im Herzen und ich geniesse die Magie jedes erwachenden neuen Tages. 

 

Wenn ich Nachts wach werde, verbinde ich mich mit meinem Herzen und bedanke mich für seine Liebe, ich sage ihm, wie sehr ich seine Liebe liebe und geniesse die direkte Reaktion meines körperlichen Empfindens. Eingebettet in dieses wohlige Gefühl schlafe ich sogleich wieder ein und erfahre über die folgenden Träume wertvolle Inspiration für mein Leben. So auch am vergangenen Wochenende.
Wie schon so oft, wurde mir eine Pflanze gezeigt, diesmal handelte es sich um den Ackerschachtelhalm, auch Zinnkraut genannt und umgangssprachlich Katzenschwanz.
Die Heilkraft der mir auf diesem Weg gezeigten Pflanzen, erstaunen mich immer von neuem und ich fühle tiefe Dankbarkeit für diese Offenbarungen.

 

Die heilsame Wirkung dieses altbekannten Wunderkrauts, möchte ich heute mit euch teilen.

Das seit Urzeiten verwendete Zinnkraut, wirkt unter vielem anderem als entzündungshemmend, gewebestraffend, schleimlösend, harntreibend und entgiftend. 
Es findet erfolgreiche Anwendung bei Nieren- und Blasenentzündung und -Schwäche, Gelenkschmerzen, Arthrose, Rheuma, Gicht, Husten, Depressionen, Durchblutungsstörungen und bei Juckreiz.

Vor allem eine gut funktionierende Niere hat einen direkten Zusammenhang auf die körperliche Gesundheit und die Psyche. So beeinflusst eine wieder gut durchblutete Niere den Stoffwechsel, die entwässernde Wirkung des Zinnkraut Tees reguliert den Wasserhaushalt und soll dadurch einen enorm positiven Einfluss auf die Herztätigkeit, die Lunge und das Augenlicht haben. 
Bei Problemen mit den Bandscheiben, sollten die Beschwerden durch regelmässige Sitzbäder, schnell gelindert und aufgelöst werden können.

Informiere dich im Internet oder noch besser in einer guten Drogerie oder Apotheke, über mögliche Zinnkraut-Produkte und deren korrekte Anwendung. Ansonsten kann ich die Berg-Apotheke in Zürich sehr empfehlen, diese versendet auch per Post.

 

Viel Freude und Erfolg beim Anwenden dieses wahrhaftigen Alleskönners.

Hier gehts entlang, zu den beliebten aktuellen Veranstaltungen.

 

Ich wünsche euch von Herzen, einen farbenfrohen und erfüllten Spätherbst.

Ich bin für dich da, eure Mia Eichenberger

 

Anmeldung zum Newsletter

 


Medizin aus Mutter Natur!

Du weisst die äusserst gesunde Wirkung von Knoblauch zu schätzen, kannst dich jedoch nicht mit der folgenden Körperausdünstung anfreunden?
Hier zeige ich euch die Lösung und es funktioniert echt super! 

 

Was Du dazu brauchst:

 

🔵 Gläser mit Schraubdeckel

🔵 Frischen Knoblauch 

🔵 Eine Brise Salz und

🔵 ca. 3x soviel Zucker

🔵 Olivenöl 

 

Wer es rassig mag und zusätzlich die ebenfalls sehr gesunden Vorzüge von Chili‘s 🌶🌶🌶 liebt, kann je nach belieben welche beigeben.

 

Nun den Knoblauch fein schneiden und in einer Schüssel mit den restlichen Zutaten gut mischen. In die bereit gestellten Gläser einfüllen, nochmals Olivenöl dazu geben, sodass alles schön mit dem Öl bedeckt ist. Das Glas mit dem Deckel gut verschliessen.

GANZ WICHTIG: 2 Wochen an einem dunklen Ort und bei Zimmertemperatur stehen lassen. 

Fertig ist der Zaubertrank. Verwenden je nach belieben und en Guete!

 

Knoblauch ist ein natürliches Antibiotikum, es wirkt stärkend auf das Immunsystem, hilft dem Körper zu entgiften und hat neben unzähligen weiteren Heilwirkungen überaus viel Vitamin C und seine Wirkung bekommt dem Herzen und Blutdruck (senkend) gut.

 

Viel Spass beim ausprobieren und Knoblauch sei Dank, euch allen eine vor Gesundheit strotzende Woche!

 

Liebe Grüsse
eure Mia Eichenberger

 


Befreiungsgebet für deine wahre heilige Kraft

Vergangenen Freitag durften wir einen magischen Herzens-Workshop erleben. In diesem Zusammenhang habe ich ein Befreiungsgebet über das Chenneling erhalten, dass ich heute mit euch allen teilen soll.

Wisse: Manchmal benötigt es die dunkeln Schatten, um dich selbst und dein wahres Licht, deine heilige weibliche Kraft, wieder zu finden und zu erkennen, dass Du viel mehr bist.

Wenn Du dich in deiner wahren Kraft befindest, erkennst Du es in einer  inneren Gewissheit über dein Herzensgefühl, wie z.B. innere Stärke, Mut, Klarheit, Freiheit, Leichtigkeit, Frieden, Harmonie, Liebe und Freude.

Der ganze Horizont beginnt sich für dich zu öffnen.

 

Anmerkung: Die heilige weibliche Kraft, die zur Schwächung des Menschen über viele Jahrhunderte oder gar Jahrtausende unterdrückt wurde, schlummert in jedem von uns, in Frauen wie auch in Männern. So eignet sich diese Anrufung für alle, die jetzt dazu bereit sind und sich nach dem wahren Glücklichsein sehnen.

 

 

Grosser Geist

der Du in mir und in allem wohnst.

Löse alle Fesseln die mich binden 

und bis jetzt zurückgehalten haben.

 

Ich bin im Herzen bereit. 

Grosser Geist, so segne mich 

und meine bevorstehende Befreiung.

Aktiviere und verstärke meine wahre heilige Kraft. 

 

Zeige mir meinen ureigenen Weg

über mein Fühlen von Freiheit, Liebe, 

Freude, Frieden und Dankbarkeit.

Danke, dass dein Licht wie eine magische Sonne 

in meinem Herzen strahlt, weit über mich hinaus.

Grosser Geist, danke für deine Hilfe und Liebe.

Danke.

 

© Mia Eichenberger


 

Sprich dieses Gebet in Bewusstheit. Fühle die Kraft hinter den einzelnen Worten und spüre nach, was es in dir auslöst. Begib dich vertrauensvoll und ohne zu zögern in die Hände des Lichts und lass es fliessen. Good luck! 

 

Übe dich in diesem Gebet über eine gewisse Zeit täglich und auch immer dann, wenn Du spüren kannst, dass noch viel mehr möglich ist, als das was Du bis jetzt bist.

 

 

Von Herz zu Herz liebe Grüsse

Mia Eichenberger

 

Wichtiges:

- Morgen findet der August-Meditationsabend statt, es hat noch wenig freie Plätze.

- Beachte meine Ferien-Abwesenheit auf der Kontaktseite.

- Fernheilungen die vor dem 01. September 2018 gebucht sind, laufen wie gewohnt weiter.

 

 

Teilen ist Heilen:


Lebst Du schon?

 

Lebst Du schon, oder erfüllst Du noch Erwartungen?

 

Das meiste Leid entsteht, durch das sich ständig an etwas oder jemanden anpassen. Dieses Verhalten, das oft über viele Lebensjahre in Beziehungen und Beruf treu ausgeübt wird, erzeugt einen enormen Druck auf deine Seele und dies wiederum kann mit der Zeit gesundheitliche Störungen und Depression verursachen. Die Lebensfreude kann verloren gehen und hinterlässt eine grosse Leere.

 

Es gibt zwei Arten das eigene Leben zu gestalten. Die erste Variante ist jene, die Erwartungen von andern zu erfüllen und dadurch in einer nie endenden wollenden Abhängigkeit zu verweilen.

 

Wenn Du jedoch wahrhaft glücklich sein willst, dann kommst Du nicht drum herum, dich von diesem Verhaltensmuster, es allen andern recht machen zu wollen, zu lösen. Erst dann kann dein wirkliches Leben beginnen und Du erblühst in deiner einzig wahrhaften Kraft. Du fühlst dich frei und pflegst Verbindungen die nicht binden, sondern vereinen.

Es benötigt eine grosse Portion Mut und innere Stärke, diesen Weg zu beschreiten, doch um deine tiefe Sehnsucht nach Glück zu verwirklichen, bleibt dir keine andere Wahl.

Ja, und es tut weh, wenn dieser Schmerz im Herzen nicht mehr länger abgelehnt wird, weil Du weisst, dass die Ablehnung des Schmerzes in dir und deinen Beziehungen tiefes Leid erzeugt. Durchschreite dieses Nadelöhr und nimm diesen Schmerz im Herzen an und er verwandelt sich in Freude und Glückseligkeit.

 

Mache, was Du willst!

Tanze, wie Du es willst!

Zieh dich an, wie Du es willst!

Habe Spass, weil Du so bist, wie Du es willst!

 

Sei mutig und folge deiner tiefen Sehnsucht nach Glück. Es ist dein Geburtsrecht.

Hole dir wenn nötig Unterstützung für diesen Prozess. Sei dies nun in deinem sozialen Netzwerk oder in der für dich passenden Form von professionellem Beistand und Hilfe.

 

Familie, Beziehung, Freundeskreis und Beruf: Deine wahrhafte innere Stärke wartet auf DICH, damit Du dein Licht lebst und ungehindert freudig strahlen lässt. Zur Freude und zum Wohle deines Herzens. 

 

Von Frau zu Frau und wenn Du dazu bereit bist, deine vollkommene Kraft anzunehmen, stärke ich dein Rückgrat und unterstütze dich in diesem Prozess.

Ich freue mich auf dich und darauf, mit dir zu arbeiten.

Mia Eichenberger

 

Befreie deine Kraft | Power-Workshop von Frau für Frauen

Freitag 24. August 2018 - 12:00 - ca. 16:00 Uhr

 

Darf gerne an alle tollen Frauen weiter geleitet werden. Danke!

 

 


Sicherheit und Schutz in bedrohlichen Situationen

Es gibt einen Ort in dir, da herrscht vollkommene Stille, Sicherheit, Vertrauen und eine ungeahnt mächtige, ewig wirkende Kraft.
Wenn Unwetter, Katastrophen, familiäre oder berufliche Tragödien drohen, schliesse dich an, an die unversiegbare Quelle in dir, schöpfe aus ihr und bleibe darin zentriert.

Lass dich nicht durch äussere Einfluss schwächen und manipulieren, weder durch furchteinflössende Medienberichte, noch durch Erzählungen von anderen. Nimm dich zurück und verlasse dich auf deinen eigenen Urinstinkt und den "klaren" Menschenverstand, der in jedem Moment die absolut richtige Entscheidung trifft.

 

Am besten ist es, sich regelmässig darin zu üben, gut in sich selbst verankert zu sein und aus der eigenen und universellen kosmischen Lichtkraft zu schöpfen.

 

Im Folgenden stelle ich dir eine Übung vor, die im Idealfall einmal pro Tag praktiziert werden kann, um die grossartige innere Kraft immer mehr zu befreien.
Dadurch kannst Du dich von Tag zu Tag freier und kraftvoller fühlen, zudem wird die Herzenskraft, Intuition und das Urvertrauen wunderbar angeregt und gestärkt.

Zu Beginn der Übung setzt Du dich bequem hin, beide Füsse stehen fest auf dem Boden. Achte darauf, dass Du für ca. 20 Minuten ungestört bist.

Nun stellst Du dir vor, dass Du in einer Art Kokon gefangen bist. Fühle und spüre, wie es zwickt und pickst an allen Ecken und Enden. 

 

Immer mehr nimmst Du war, dass die Kraft deines Körpers nicht ausreichend ist, um sich daraus zu befreien und Du beginnst instinktiv, in dein Innerstes einzukehren und im Rhythmus deines vibrierenden Herzenslichts zu atmen. Du tauchst vollkommen ein in dieses wunderschöne Licht und es breitet sich Atemzug für Atemzug in deinen ganzen Körper aus. Als Folge davon beginnt auch dein geistiges Selbst, eine enorm strahlende weiss-violette Flamme oberhalb deines Kopfes zu leuchten und Du nutzt deinen Atem, um dich auch hier vollkommen zu verbinden.
Atme dich ruhig und tief in das Licht hinein und spüre die beruhigenden, von bedingungsloser Liebe durchtränkten Lichtwellen und lass dich hinein wiegen in das reine, Kosmische Licht. Fühle den heilbringenden Segen und lass dich solange davon berühren, wie es sich für dich gut anfühlt.

 

Wenn die Zeit für die Rückkehr gekommen ist, bewege sanft deinen Körper, spüre dich, danach öffne wieder die Augen. Willkommen Zuhause.

Die Schwingung des kosmischen Lichts ist enorm hoch und dein System kann davon nur eine gewisse Dosis aufs mal verarbeiten und integrieren. Deshalb ist es bei dieser Übung sehr wichtig, auf das Wohlgefühl zu achten.

Du hast Fragen, möchtest deine Erfahrungen mitteilen oder wünschst einen Termin?

Ich freue mich auf deine Kontaktaufnahme.

Channeling durch Mia Eichenberger - 11. Juni 2018.

Der Inhalt sämtlicher Texte ist urheberrechtlich geschützt.