Mia's Blog

"Mitakuye Oyasin!"

Ein Segensgebet der Lakota Indianer. Es heisst soviel wie: "Alle meine Verwandten". Wir alle sind eine grosse Familie. Menschen, Tiere, Pflanzen, Bäume, Steine, Gewässer, Sonne, Mond, Sterne... wir alle sind beseelt von der einen grossen Kraft und Teil der Natur.

Die Beiträge in meinem Blog laden Sie dazu ein, sich als Teil der Natur wieder neu zu entdecken, der inneren Wahrnehmung zu vertrauen und ihrer wahren wunderschönen Kraft zu begegnen und das volle Potential zu entfalten. Schön dass Sie auf dem Weg sind!

Von Herz zu Herz - Mia Eichenberger - Schamanische Praxis

 

Anmeldung für den Newsletter


Die lähmende Angst vor dem Virus schwächt das Immunsystem

Oft werde ich danach gefragt, was ich als schamanische Heilerin zur aktuellen Weltlage halte:

Es gibt Situationen im Leben, die es zu akzeptieren und anzunehmen gilt, genau so wie sie sich zeigen. Nichts daran verändern oder anders haben zu wollen, macht innerlich frei und öffnet das Herz für neue Wege und Ansichten.
Einen Sündenbock zu suchen, würde ganze Menschengruppen nur unnötig anketten, aufhalten und niedrige, ungesunde Energien schüren.

 

Aus die Maus mit Jammern auf hohem Niveau: Wir haben immer noch genügend zu Essen, ein Dach über dem Kopf, ein warmes Bett, medizinische Versorgung, warme Kleider und und und. Nichts ist für immer, alles ist für JETZT.

Leben und Sterben gehören zusammen, wie ein unzertrennliches Liebespaar. <3 

 

Freuen wir uns mit der Natur, sie kann wieder frei atmen.

Auch der Himmel zeigt seine Freude, mit seinem schönsten Blau.
Die Erde wird sanft und ruhig, sie braucht nicht mehr so oft zu beben, da die Menschheit anderweitig wach gerüttelt wird.
Familien finden wieder zusammen, da der nötige Zusammenhalt das Eis schmelzen lässt.
Es entsteht Zeit für Einkehr und wo nötig auch für Rückkehr.
Stolz kann abgelegt werden, um dem Mitgefühl und bedingungsfreien Liebe den Raum zu überlassen.
So viel Gutes ist am entstehen und die Dankbarkeit darüber ist grossartig.

 

 

Download
Umstrittene Massenmeditation gegen das Coronavirus
Zürcher Oberländer Medien 06. April 2020 ...
ZOL.pdf
Adobe Acrobat Dokument 214.8 KB

 

Auch in dieser Zeit von Herzen für euch da

eure Mia Eichenberger

Weiter über Kontakt

 


Trotz allem erst recht für euch da

Aufgrund der aktuellen Lage und den Bestimmungen des BAG finden bis auf weiteres keine Privatsitzungen und Veranstaltungen statt.

 

Good News: Weiterhin können telefonische Termine und/oder Fernheilungen gebucht werden. Gerne nehme ich Terminanfragen über Telefon +41 (0)79 961 32 38, SMS oder WhatsApp entgegen. 
Ich freue mich ganz besonders, auch in dieser heiklen Situation mit guten Kräften für euch da zu sein.

 

Wir sitzen alle im selben Boot, also akzeptieren was ist und sich an die Regeln des BAG halten! Ein spezieller Blog zum gesunden Umgang und Einstellung zur  Corona-Pandemie folgt in den kommenden Tagen.

Bleibt gesund und verbindet euch mehr denn je mit dem kraftvollen Netz des Lebens und der bedingungsfreien Liebe.

Von Herz zu Herz gesegnete Grüsse

eure Mia Eichenberger 

 
Vorübergehend Sondertarife, gültig per sofort:

Telefonische Beratung, Tier-Channeling 
30 Min 100.- Fr. / €
60 Min 180.- Fr. / €
Kurzberatung (für bestehende Kunden) pro Minute 4.50 Fr. / €
7 Tage Fernheilung 180.-
21 Tage Fernheilung 380.-
Telefonische Beratung | Fernbehandlung: Vorauskasse, über Bank, 
Post, oder TWINT. 

Gerne bin ich mit meiner Gabe auch für jene da, die im Moment mit einem geringen Einkommen sind. Anfragen über Telefon.

 

 


Fülle oder Mangel, die Entscheidung liegt bei dir

 

Wir haben alles was wir brauchen. Frische Luft für die Atmung, sauberes Trinkwasser, ein Dach über dem Kopf, ein warmes Bett, genügend zu Essen, Kleidung, Sicherheit und geordnete Strukturen und dies alles eingebunden in einer wundervollen Natur. Die Grundbedürfnisse sind hierzulande mehr als gedeckt.

 

Ich empfinde tiefe Verbundenheit und Dankbarkeit für die Fülle, die uns umgibt.

 

Wenn Du keine Geschenke kaufen könntest, wie würdest Du deine Liebsten an Weihnachten,  Geburtstagen und im Alltag Freude bereiten.

Wie merken deine Nächsten, dass Du sie liebst?
Wie können sie wissen, was sie dir bedeuten?
Ist dir bewusst, was deine Mitmenschen, gross und klein, wahrhaft glücklich macht?
Wartest Du, bis jemand fertig gesprochen hat oder hörst Du mit deinem ganzen Sein hin?

Wie lebst Du deine Liebe?
Wie nährst Du deine eigene Zufriedenheit?

 

Lass diese Impulse auf dich wirken und bedenke, dass die richtige Antwort jene ist, die aus dem Herzen kommt und nichts kostet. Übe dich darin und geniesse die magischen Veränderungen, die Du dadurch in dein Leben ziehst.

 

Fröhliche Weihnachtsfeiertage wünscht euch allen von Herzen

eure Mia Eichenberger

 

Öffnungszeiten über die Festtage

 

Hier entlang zu Aktuelle Veranstaltungen

 


Segen der Dunkelheit

Die Tage werden kürzer und die Zeit ist reif, sich mit der Dunkelheit anzufreunden und den Segen der darin verborgen liegt zu erkennen.

 

 

"In der Dunkelheit offenbart sich,

was im Licht befreit werden will."

 

Es gibt viele Menschen, die sich vor der Dunkelheit und dem Alleinsein fürchten und doch, schlummert gerade in der inneren Finsternis, ein ungeahnt grosser Segen und Potential der eigenen Stärke.

 

Schenke dir Zeit für Besinnlichkeit und Innenschau.

 

In meiner Praxis höre ich von Klienten oft Aussagen von Gefühlen, wie eine Art Löcher im eigenen Energiekostüm und der Aura. Kaum ist die Kraftreserve aufgebaut, schwindet sie wieder von einem Moment zum anderen und ein Kraftverlust ist deutlich spürbar.

Diese und ähnliche Symptome stammen nicht selten von frühkindlichen oder gar vorgeburtlichen Erfahrungen her. 

Ein Versuch, dieses Problem über den Verstand anzugehen führt jedoch dazu, dass sich dieses noch verschlimmert.

So bedarf es einen geschützten Raum, liebevolle Zuwendung, innere Stille, ein geöffnetes Herz und den Mut zu Fühlen was ist, um den Ursprung dieses Leidens nachhaltig zu lösen.

 

Im Alleingang ist es jedoch eher schwierig, derart tief liegende Blockaden erfolgreich zu bewältigen. Gerne bin ich mit meiner Gabe auch für Sie da.

Reservieren Sie sich Ihren Termin als Privatsitzung, telefonische Beratung oder Fernheilung über Kontakt.

Ich freue mich auf Sie.

Von Herz zu Herz liebe Grüsse

Mia Eichenberger

 

 


Schamanische Praxis feiert 20-jähriges Jubiläum

 

Am 23. September 2019 feiert die Schamanische Praxis ihr 20-jähriges Jubiläum.

 

Anlässlich dieses Freudenfestes bedanke ich mich von Herzen bei allen Kunden und Freunden und bei all jenen, die mich gefördert und auf dem Weg begleitet haben. Danke für das Vertrauen und ein Hoch auf uns alle!

 

Als Dankeschön erhalten die ersten 20 Anrufer eine Privatsitzung oder telefonische Beratung zum Stundentarif von anno dazumal, nämlich für 140.- Fr. / 140.- €.

Nicht verzagen, Mia anfragen: Kontakt

 

Meine Motivation und Berufung ist es, für Menschen und Tiere mit meiner Gabe da zu sein und sie darin zu unterstützen, heil zu werden und ein glückliches, erfülltes Leben zu geniessen.

Gerne stehe ich euch weiterhin im In- und Ausland zur Seite und freue mich auf die gemeinsame Zukunft.

Von Herz zu Herz liebe Grüsse

Eure Mia Eichenberger

 

Zu den aktuellen Veranstaltungen

 


Räucherrituale von Wohnung, Haus und Geschäft

Energetische Räucherrituale mit Harzen und Kräutern sind eine wirkungsvolle Methode, um Wohn- und Geschäftsräume oder Gegenstände von störenden Energien zu befreien, mit frischer Kraft zu beleben und mit Harmonie und Lebensfreude zu segnen.

 

Es ist noch nicht allzu lange her, da wurde vor diversen Anlässen, jedoch vor allem zum Jahresende und Frühlingsbeginn, Häuser, Firmen und Ställe mit Weihrauch ausgeräuchert, um alte Belastungen zu entfernen und die Räumlichkeiten wieder mit neuer, lichtvoller Energie zu füllen.

 

Sie möchten ihre persönlichen Räume ausräuchern? Lassen Sie sich von ihrem Herzen inspirieren und ich bin mir sicher, es wird Ihnen wunderbar gelingen.

 

Bei hartnäckiger energetischer Belastung: Mit Räucherkohle, Kräuter und Harze.
Für zwischendurch: Mit Räucherstövchen, Kräuter und Harze.
Für den Alltag: Räucherstäbchen, beispielsweise Weihrauch oder Sandelholz.

 

Anlass für ein Räucherritual kann u.a. auch sein:

  • Umzug in ein neues Zuhause, neues Ferienobjekt.
  • Nach dem beenden einer Beziehung.
  • Geburtstag, Jahrestag, Familienzuwachs.
  • Neuer Lebensabschnitt.
  • Den Herzenswunsch das eigene Leben zu verändern.
  • Ungesunde Gewohnheiten abzulegen.
  • Verlust von einem geliebten Menschen oder Haustier.
  • Bei Unwohlsein im eigenen Körper und Wohnräumen.
  • Schlafstörungen, Albträume, Schlafwandeln.
  • Streitigkeiten, Missbrauch.
  • Mehrere Unfälle innerhalb weniger Monate oder Jahre.
  • Schwermütigkeit, Depression, Krankheit.
  • Gewinneinbruch im eigenen Geschäft.
  • Zum Verkauf stehende Liegenschaft konnte noch nicht veräussert werden.
  • u.s.w.

Hier eine geeignete Intention, die Sie vorzugsweise in jedem einzelnen Raum, während des Räucherrituals anwenden können.

 

"Möge alles Dunkle,

alles was uns nicht mehr dient,

aus diesen Räumlichkeiten jetzt verschwinden."

 

"Ich lade das Licht und die Segensenergie des grossen Geistes ein,

diesen Raum mit neuer, stärkender und liebevoller Kraft zu erfüllen."
Bedanke dich.

 

Bei hartnäckigen Belastungen ist es ratsam, professionelle Hilfe beizuziehen.

Veranstaltung: Einladung zum Räucher-Workshop.

 

Einige Impressionen der schamanischen Hausreinigung in Spanien. Mai 2019. 

Anmeldung zum Newsletter.

 


Vergebung ist der Schlüssel

 

Die Sommermonate 2019 stehen ganz unter dem Zeichen der Vergebung. 

 

Vergebung ist der Schlüssel zu einem bedingungslos glücklichen Leben. Vergebung macht dich frei für eine glückliche, erfüllte und erfolgreiche Gegenwart.

Von Herzen zu vergeben kann Krankheiten heilen. 

 

In diesem Sinn wünsche ich euch allen unzählige befreiende Glücksmomente.

 

Von Herz zu Herz für dich da
Mia Eichenberger

 


Die Kraft der Urfrau erwecken

Die Kraft der Urfrau, sie war von Anbeginn aller Zeiten in dir und erwacht jetzt zu neuem Leben. Welch weibliches Wesen erschafft im Kern neues Sein? - SIE ist es, - die Urfrau in dir. 

Künstlerin Josephine Wall
Künstlerin Josephine Wall

Die Urfrau ist milde, sie tanzt in den Welten, wandelt sich und wird immer wieder von neuem geboren. Du glaubst sie zu kennen, doch wehe dem der sie im Kennen fesseln will, dem entwischt sie im nächsten Moment. Die Urfrau in dir ist stark, stärker als jeder Sturm, noch viel stärker als jeder Krieger der nur um des Sieges Willen kämpft. Der Kampf der Urfrau ist sanft und hingebungsvoll schenkt sie ihr Herz jedem Augenblick. Sie versteht es abzuwarten und im Warten empfangend zu sein, bis dass alle Kräfte in Einklang sind und erst dann, ja erst dann schreitet sie als Teil des Einklangs zur Tat. Sie ist weise und nutzt ihre Kräfte um Gutes zu schaffen. Die Urfrau scheut keine Mühe und kennt keine Pein, ausser Du verlierst sie in dir aus deinen Augen, dann kann es geschehen, dass dies geschieht, bis Du sie wieder gefunden hast, die erdgöttliche Urfrau in dir. 

Sie nährt sich von wahrer Freude, Hingabe, Wildheit und Leidenschaft und ja, sie weiss wie sie dich zu deinem Wohl und zum Wohle aller verändern kann. Die Urfrau in dir lässt zu, beobachtet Geschehen, nimmt die darin wirkende Kraft in sich auf, um diese neu und zum Wohlgefallen aller zu formen. Sie lässt dein Herz wachsen und ist die strahlende Sonne in dir.
Lerne sie kennen, lasse sie heute und immerdar in dir walten, lasse SIE zu, die Urfrau in dir.

Freiheit liegt in ihr, - deinem Weg. 


Gechannelt durch Mia Eichenberger | ©Mia Eichenberger

 


Das wertvollste Geschenk!

 

Am Anfang war Liebe. Die Liebe war so wunderschön strahlend und sie wusste, dass aus ihr gar ALLES entstanden ist. Sie wusste von ihrem unbegrenzten Wert und der tiefen Glückseligkeit und unversiegbaren Fülle.

 

Doch die Menschen hatten vergessen, wie sich Liebe anfühlt und schon bald begannen sie, die Liebe in Geschenke, in Autos, Geld, Kleider, Reisen, Speisen und weiss ich was zu suchen oder gar darin einzupacken. Dem Irrsinn waren keine Grenzen gesetzt und die Menschenseelen schienen in einen nie enden wollenden Wettkampf verwickelt zu sein, sie vergassen den Ort und Wert der Liebe in ihren Herzen und wurden immer unglücklicher und unzufriedener.
Immer mehr materielle Dinge mussten her und je mehr davon da war, umso gieriger wurden sie. Ja, sie wollten andere Menschen, Länder und ganze Kontinente besitzen, sie kämpften für etwas, das ihnen nur für die Zeit ihres Erdenlebens ausgeliehen war.

Mutter Erde und ganze Meere wurden langsam mit Müll überfüllt und der Mensch begriff immer noch nicht und häufte sich selbst und all seine Lieben weiter mit kostspieligen Geschenken ein.

 

Die Liebe schaute geduldig zu und wusste von dem Tag, an dem die Menschen ihren Wert wieder erkennen und zurück zu ihr finden würden. Sie beobachtete weiter und entdeckte immer mehr Menschengeschöpfe, die verzweifelt nach ihr suchten und das ganze war für jeden Einzelnen sehr, sehr anstrengend. Nicht selten war die Liebe über dieses seltsame Verhalten belustigt, wenn die Menschen weiterhin viel Geld ausgaben und die ewig anwesende Liebe immer noch nicht bemerkten. 

 

Eines Nachts, es war nach Menschenrechnung an einem 21. Dezember, die Wintersonnenwende und Geburt des Lichts, hatte die Liebe eine geniale Idee. Sie beschloss, die Menschen während des Schlafes zu besuchen und machte sich in ihren Herzen ganz breit und weit. Sie füllte alle Herzen mit ihrer wunderschön magischen Kraft und freute sich über all die schönen Träume, von Frieden, Liebe, unendlicher Dankbarkeit und Vertrauen, die die Menschen in jener Nacht hatten. Als diese am darauffolgenden Morgen erwachten und aufstanden, bemerkten sie sogleich, dass etwas anders war.

Nichts tat ihnen mehr weh und sie verspürten eine so tiefe Glückseligkeit in ihren Herzen, die sie ohne zu zögern zu teilen begannen. Ohne Worte umarmten sie ihre Lieben sehr lange. Sie gingen auf die Strasse und zur Arbeit, grüssten alle mit dem liebevollsten Ton, den es je auf Erden gab. Sie umarmten ihre Chefs und Mitarbeiter und alle gaben ohne zu überlegen ihr Allerbestes. Jeder einzelne schenkte sein Grösstes und alles was zuvor scheinbar gefehlt hatte, war aus ihrer Erinnerung verschwunden, einfach ausradiert durch die wundersame Kraft der Liebe.
Wie kleine Kinder, sahen sie die Welt als einen magischen Ort, in dem die treibende Kraft von unendlicher Liebe erfüllt war. Sie bemerkten, dass je mehr Liebe sie gaben, umso mehr schenkte ihnen die Liebe zurück. Ein unbesiegbarer Strom umgab die ganze Welt wie eine Art Liebeswelle. So wurde in jener Nacht das Liebeslicht neu geboren und ist noch heute in allen Herzen zuhause.

Verbirg dich nicht weiter hinter Geschenken und Ablenkungen. Mache dich bereit und lade die Liebe ein. Lasse zu, dass auch Du Teil dieses Welt-Weihnachtswunders bist!

Inspiriert aus meiner goldenen Feder. Bild und Text ©Mia Eichenberger


Die Schamanische Praxis ist zwischen den Festtagen für euch geöffnet. Es hat noch wenig freie Termine. Gerne nehme ich deine Terminanfrage über Telefon entgegen.

 

Aktuelle Veranstaltungen
Freitag 28. Dezember 2018 - Stimme dich auf dein kraftvolles 2019 ein

Montag 07. Januar 2019 - Meditationsabend für Frauen

 

Ich freue mich auf dich und wünsche bis dahin eine rundum liebevolle Zeit.
Von Herz zu Herz eure Mia Eichenberger

 

 


Heilsame und erfüllende Beziehungen!

Jede Beziehung, Familie, Freundschaft, private und berufliche Verbindung und auch die Beziehung zu sich selbst, ist durch einen segnenden Geist beseelt. Dieser Geist ist das höhere Bindeglied und will von allen Seiten wahrgenommen, zugelassen und durch das Bewusstsein dieser Kraft genährt werden. Sei dies als Beispiel durch bedingungslose liebevolle Zuwendung, Zuhören, ganzheitlicher Präsenz, kleinen Aufmerksamkeiten, Ehrlichkeit und nährenden Gesprächen. Es ist wie ein unsichtbares Drittes, das einen äusserst wichtigen Teil davon bestimmt, ob Verbindungen bestehen bleiben und erblühen.

 

Zu Beginn einer jeden Beziehung, ist es ein noch unbekanntes, unsichtbares Energiefeld, in das alle Beteiligten aufgenommen werden. Dieses Kraftfeld ist gefüllt mit strahlendem Licht, bedingungsloser Liebe, Glückseligkeit, Chancen und Möglichkeiten für persönliches und gemeinsames Wachstum. 

Wenn nun im Laufe eines gemeinsamen Weges, beispielsweise Disharmonien durch Enttäuschungen geschehen, kann es vorkommen, dass der verletzte Anteil in Erwartungen an das Gegenüber, Aufopferung und als scheinbares Opfer hängen bleibt. Der heilsame und persönlichkeitsstärkende Prozess wird durch das Ungleichgewicht verhindert. Mit anderen Worten: Der Segen des unsichtbaren Dritten kann nicht mehr frei fliessen, sodass der Beziehungsgeist nicht mehr genährt wird.

Mögliche Lösungsansätze können unter anderem sein: Zeit mit sich alleine zu verbringen, um sich den eigenen verletzten Gefühlen bewusst zu werden, Geschehenes zu verarbeiten und die darin verborgene stärkende Kraft im eigenen Herzen zu integrieren. Auch lösungsorientierte Gespräche gehören dazu und wenn nötig, das herbeiholen von professioneller Prozess-Unterstützung.

 

Als gesunde Beziehungsbasis dient die gegenseitige wohlwollende Offenheit und der Herzenswunsch nach Klärung und Heilung der Beziehung. Beruht dieses innere Verlangen auf Gewohnheit, Bequemlichkeit oder nur auf einer Seite, so gilt es inne zu halten, in Dankbarkeit für die gemeinsame Zeit zu akzeptieren, loszulassen und sich mutig seinen eigenen Gefühlen und dem darin verborgenen Wachstum zu stellen. Keinesfalls ist es eine Lösung, sich abzulenken oder anderweitig zu kompensieren um zu verdrängen. Dies würde das Leid nur noch verstärken.

Das Leben ist zu kostbar und zu kurz für unnötige Warteschleifen. So benötigt auch das Herz Ruhephasen und kann dazu verhelfen, noch mehr bei sich selbst anzukommen, um sich für neue Ansichten und Wege zu öffnen.

 

"Sich dem innewohnenden ewig währenden Licht zu öffnen

ES zu fühlen als liebendes Pulsieren im Körper
sich  vertrauensvoll hinzugeben und zuzulassen

was das lichtvolle Geheimnis mit dir macht."
Mia Eichenberger

 

Mögen all eure Beziehungen erblühen und durch die Kraft des unsichtbaren Dritten im Bund, weiterhin gesegnet sein. Das wünsche ich euch allen von Herzen.
Eure Mia Eichenberger

 

Gutes erzeugt Gutes. Gerne möchte ich euch die Möglichkeit für eine Weihnachtsspende empfehlen. Die Spendengelder kommen zu 100% direkt dem Empfänger "Daily Bread" zugute: Kinder der verlorenen Zeit - "Daily Bread"